Schwerverletzt: Autofahrerin übersieht Jogger

Symbolfoto

Am Samstagnachmittag kam es um 14.45 Uhr am Fußgängerüberweg in Höhe des Biebricher Schlosses  zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Jogger überquerte, aus Richtung Rheinufer kommend, die Rheingaustraße in Richtung Am Parkfeld. Vermutlich nahm eine 74-jährige Mainzerin den Mann zu spät wahr. Sie erfasste den Jogger mit ihrem Pkw.

Der 48-jährige Wiesbadener  wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste in einem Wiesbadener Krankenhaus aufgenommen werden. Nach Auskunft der behandelten Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.200 Euro.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 06. Februar 2013 - 02:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. Februar 2013 - 02:14 Uhr
Tags: