Schwerer Verkehrsunfall zwischen Breckenheim und Nordenstadt

(me/ppwh) Die 41-jährige Unfallverursacherin befuhr am Dienstagabend gegen 17:50 Uhr die L 3028 von Breckenheim kommend in Richtung Nordenstadt und geriet in einer Rechtskurve, infolge überhöhter Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und stieß hier frontal mit dem ihr entgegenkommenden Pkw (35-jährige Fahrerin) zusammen. Die nur leicht verletzte Unfallverursacherin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Die
unfallbeteiligte 35-Jährige musste von Angehörigen der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Danach wurde sie zusammen mit ihrer Beifahrerin, es handelt sich dabei um ihre 10-jährige
Tochter, zur medizinischen Versorgung ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert. Der an den beiden total beschädigten Fahrzeugen entstandene Sachschaden wurde mit jeweils rund 10.000,- EUR beziffert.




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 03. Januar 2007 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. Januar 2007 - 03:15 Uhr
Tags: