Schwerer Verkehrsunfall in der Mainzer Straße (Höhe Eisenbahnbrücke)

Verkehrsunfall Mainzer Str. 22.01.07(me) Am Montagnachmittag kam es in der Mainzer Straße, stadteinwärts, zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. Aus ungeklärter Ursache kam der Fahrer, der offenbar mit stark überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, nach Rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke, knallte gegen die Eisenbahnbrücke und wurde dann über den Seitenstreifen auf die Gegenfahrbahn katapultiert. Das Fahrzeug hat sich vermutlich überschlagen, landete aber zum Glück wieder auf den Rädern.Verkehrsunfall Mainzer Str. 22.01.07 Der bewusstlose Fahrer wurde sofort von Ersthelfern aus seinem Fahrzeug befreit und erstversorgt. Nach der Versorgung durch den Notarzt kam der Fahrer (Alter/Geschlecht noch unbekannt) in ein Krankenhaus. Die Berufsfeuerwehr stellte den Brandschutz sicher und streute die entstandene Ölspur ab. Da für die umfangreichen Bergungsarbeiten die Mainzer Straße Stadtauswärts für eine knappe Stunde komplett und in der Gegenrichtung teilweise gesperrt wurde, kam es in der Innenstadt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die genauen Unfallumstände werden derzeit von der Polizei ermittelt.




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 22. Januar 2007 - 05:17 Uhr
Letzte Aktualisierung: 22. Januar 2007 - 05:17 Uhr
Tags: