Schwere Kopfverletzungen: Reiter von Pferd gestürzt

Symbolfoto

Bei einem Reitunfall am Mittwochnachmittag ist ein Mann in Erbenheim von seinem Pferd gestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Nach Zeugenangaben sei der 27-jährige Reiter gegen 17:10 Uhr auf dem asphaltierten Feldweg, zwischen der Tempelhofer Straße und der Straße am Bürgerhausunterwegs gewesen, als das Pferd ohne ersichtlichen Grund losrannte und der Reiter dabei vom Pferd stürzte.

Da der 27-Jährige keinen Helm trug zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde in einer Wiesbadener Klinik stationär aufgenommen. Das Pferd wurde von einem Verantwortlichen abgeholt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 15. März 2012 - 15:03 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. März 2012 - 15:03 Uhr
Tags: