Schussgeräusche und Hilferufe – Polizei mit Hubschrauber auf der Suche nach Verbrechen

Symbolfoto

Schüsse und Hilferufe in Wiesbaden-Erbenheim haben am Freitagabend für einen umfangreichen Polizeieinsatz gesorgt. Mehrere Zeugen meldeten am Freitagabend gegen 21:00 Uhr zwei Schüsse und anschließend Hilferufe eines Mannes und Hundegebell.

Die Aussagen wurden von der Polizei sehr ernst genommen und sofort weitere Einsatzkräfte der Polizeidirektion Wiesbaden und der Hessischen Bereitschaftspolizei angefordert. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz und erkundete das beschriebene Gelände von oben. Nachdem jedoch keine verdächtigen Feststellungen gemacht werden konnte, wurde der Einsatz gegen 22.15 Uhr abgebrochen.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 10. September 2012 - 18:11 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. September 2012 - 18:11 Uhr
Tags: