Schneeglatte Abfahrt: Auto fährt auf Streifenwagen auf – Zwei Verletzte

Glätteunfall A66 Erbenheim 06.03.10(me) Zwei Personen wurden am Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Abfahrt von der A66 zur B455 nach Kastel verletzt. Ein Streifenwagen hatte einen weiteren Unfall abgesichert, der VW fuhr dennoch auf den Streifenwagen auf und wurde schwer beschädigt.

Nach dem es am Samstagmorgen stark geschneit hatte, waren vor allem die Autobahnabfahrten noch mit Schnee bedeckt. In der Abfahrt von der A66 Wiesbaden-Frankfurt auf die B455 nach Mainz-Kastel geriet eine Frau mit ihrem BMW ins Schleudern und landete im Graben.

Glätteunfall A66 Erbenheim 06.03.10Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei nahm den Unfall auf und stand mit ihrem Fahrzeug am Rand der Fahrbahn, als ein Ehepaar in einem VW plötzlich in den Streifenwagen krachte. Offenbar hatten auch sie auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Die Polizisten befanden sich zum Unfallzeitpunkt nicht im Fahrzeug und blieben unverletzt. Die Insassen im VW wurden hingegen verletzt und kamen nach notärztlicher Behandlung ins Krankenhaus. Zur weiteren Absicherung, und wie es auch bei Rettungsdienst-Einsätzen auf Autobahnen in Wiesbaden üblich ist, kam die Berufsfeuerwehr an die Einsatzstelle, um diese weiter abzusichern. Die Abfahrt Richtung Kastel war so während der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt.




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 06. März 2010 - 02:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. März 2010 - 02:14 Uhr
Tags: