Rollerfahrer übersehen und schwer verletzt

Symbolfoto

Am Mittwochmorgen wurde ein 29-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Saarstraße schwer verletzt.

Ein 53-jähriger Autofahrer war gegen 8:10 Uhr auf der Saarstraße in Richtung Erich-Ollenhauer-Straße unterwegs und wollte dann nach links in die Sylter Straße einbiegen. Hierbei übersah der Autofahrer jedoch offensichtlich den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer und stieß mit diesem zusammen.

Der 29-Jährige musste aufgrund seiner Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 15. Juni 2012 - 11:22 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. Juni 2012 - 11:22 Uhr
Tags: