Rechts überholt und Fahrzeug touchiert – Unfall auf der B 455

Symbolfoto

Am Donnerstagmorgen kam es auf der B 455 zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einem Gesamtsachschaden von rund 17.000 Euro.

Ein 30-jähriger Autofahrer war gegen 10.00 Uhr auf der linken Spur der Bundesstraße in Richtung Mainz-Kastel unterwegs. Hinter der Siedlung Fort Biehler wechselte er schließlich auf die rechte Spur, überholte den links neben ihn fahrenden 65-jährigen Autofahrer und wollte dann unmittelbar vor diesem wieder auf die linke Spur einscheren. Hierbei touchierte der 30-Jährige mit seinem Mazda jedoch den Suzuki des 65-Jährigen und verlor die Kontrolle über seinen Wagen.

Der Pkw prallte gegen die linke Leitplanke, drehte sich mehrfach und stieß schließlich noch einmal mit dem Auto des 65-Jährigen zusammen. Als der 65-Jährige versuchte auszuweichen, stieß er mit seinem Pkw seitlich gegen den rechts neben ihn fahrenden Wagen einer 22-jährigen Autofahrerin. Bei dem Unfall wurden der Unfallverursacher und der 65-jährige Autofahrer leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 06. Juli 2012 - 04:16 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. Juli 2012 - 04:16 Uhr
Tags: