„Bei der Feuerwehr brennt es“ – Hintergrundartikel im Wiesbadener Tagblatt

Das Wiesbadener Tagblatt hat der Feuerwehr Wiesbaden in seiner heutigen Ausgabe eine komplette Seite gewidmet. Der Grund ist jedoch kein erfreulicher: Der Personalrat der Berufsfeuerwehr beklagt sich über die aktuellen Zustände. Neben dem immer weiter fortschreitenden Personalmangel wird vor allem die knappe Bemessung des Haushalts durch die Politik angeprangert.

Nachfolgend Links zu den drei Artikeln von Manfred Knispel mit einem kurzen Textausschnitt.

  •  „Ersatzteile Fehlen – Feuerwehr muss improvisieren
    „Die Geldknappheit macht sich bei der Feuerwehr inzwischen auch in den Werkstätten und bei der Instandhaltung bemerkbar. Feuerwehrleute klagen, dass wichtige Ersatzteile fehlen und diese im Notfall bei anderen Fahrzeugen ausgebaut werden…“

Wir möchten die Artikel an dieser Stelle unkommentiert lassen und möchten so jedem Leser die Möglichkeit geben, sich ein eigenes Bild von der aktuellen Lage zu machen.


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 08. Dezember 2009 - 16:53 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. Dezember 2009 - 16:53 Uhr
Tags: