Polizist mit Getränkedose angegriffen und gebissen

Symbolfoto

Eine 28-jährige Frau hat gestern einen Polizeibeamten des 1. Polizeireviers mit einer Getränkedose angegriffen und gebissen. Der betroffene Beamte wurde bei dem Angriff leicht verletzt, konnte jedoch seinen Dienst weiter ausführen.

Die 28-Jährige erschien gegen 16.00 Uhr im Vorraum des 1. Polizeireviers und machte verwirrende Angaben, die von dem Polizisten in einem Gespräch nicht zugeordnet werden konnten. Daher wurde die Frau gebeten die Dienststelle zu verlassen, um den Dienstbetrieb nicht zu stören. Dieser Aufforderung kam sie jedoch nicht nach und griff den Beamten stattdessen mit einer Getränkedose an. Der Angriff wurde abgewehrt und die 28-Jährige zunächst in eine Zelle des Reviersgebracht. Dort biss die Frau dem Polizisten noch in den Arm. Da die 28-Jährige weiterhin äußerst aggressiv war, wurde sie in Gewahrsam genommen und Strafanzeige erstattet.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 01. November 2012 - 17:43 Uhr
Letzte Aktualisierung: 01. November 2012 - 17:43 Uhr
Tags: