Pkw-Brand in Tiefgarage endet glimpflich

Pkw-Brand in Tiefgarage Blücherstraße 11.05.10(me) Ein Fahrzeugbrand in einer Tiefgarage in der Wiesbadener Innenstadt endete am Dienstagnachmittag glimpflich. Bei dem Brand kamen weder die Bewohner des Mehrfamilienhauses über der Tiefgarage noch die Mitarbeiter und Kunden des angrenzenden Einkaufsmarkts zu Schaden. Der Sachschaden hingegen beläuft sich auf 100.000 Euro.

Kurz vor 15 Uhr meldeten Anrufer einen Pkw-Brand in der Tiefgarage in der Blücherstraße. Die Tiefgarage gehört zum Teil zu einem Mehrfamilienhaus, das über der Garage liegt, als auch zu einem Supermarkt. Bereits auf der Anfahrt konnte der Löschzug der Feuerwache 1 eine starke Rauchentwicklung sehen.

Pkw-Brand in Tiefgarage Blücherstraße 11.05.10Der Supermarkt war bei Ankunft der Feuerwehr von den Mitarbeitern bereits vorbildlich geräumt worden. Auch einige Bewohner des Wohnhauses informierten sich gegenseitig und retteten sich über das nur minimal verrauchte Treppenhaus ins Freie.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung und der engen Bebauung wurde ein weiteres Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und die FF-Stadtmitte alarmiert. Da sich im Wohnhaus noch vereinzelt Anwohner an den Fenstern zeigten, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude geschickt.

Pkw-Brand in Tiefgarage Blücherstraße 11.05.10Zur Brandbekämpfung wurden zwei C-Rohre unter Atemschutz eingesetzt. In der Tiefgarage brannte zu diesem Zeitpunkt ein Opel in voller Ausdehnung. Die Deckenisolierung aus Styropor tropfte teilweise glühend von der Decke. Nach knapp 20 Minuten war der Brand zwar gelöscht, doch die Belüftung der betroffenen Bereiche dauerte noch knapp zwei Stunden an.

In der Tiefgarage wurden die anderen geparkten Fahrzeuge zum Glück nicht beschädigt. Dennoch beziffert die Polizei den entstandenen Sachschaden auf 100.000 Euro. Warum das Fahrzeug in Brand geriet, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 11. Mai 2010 - 11:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Mai 2010 - 11:23 Uhr
Tags: