Pkw auf der A643 überschlagen – Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Symbolfoto

Am Mittwochmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der A643 zwei 31- und 43-jährige Frauen verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert werden. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die 31-jährige Fahrerin gegen 11:40 Uhr zwischen der Anschlussstelle Dotzheim und dem Schiersteiner Kreuz, in Fahrtrichtung Mainz, die Kontrolle über ihren Citroen, geriet ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

Ersten Ermittlungen der eingesetzten Beamten zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Fahrerin unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Aus diesem Grund wurde durch die Staatsanwaltschaft Wiesbaden eine Blutentnahme angeordnet. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich weiterhin Hinweise, dass die 31-Jährige aktuell nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Im Rahmen der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung des Fahrzeuges kam es zur Teil-  beziehungsweise Vollsperrung  der Fahrbahn. Um 14:00 Uhr konnte die Fahrbahn  wieder vollständig freigegeben werden.




Redaktion: admin
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 16. Februar 2017 - 04:16 Uhr
Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2017 - 04:16 Uhr
Tags: