Orkantief und schwere Sturmböen – Am Freitag wird’s ungemütlich

Unwetter "Olivia" in Wiesbaden 14.07.10

Symbolfoto

Das Wetter bleibt auch in den nächsten Tagen ungemütlich: Schauer und Sturmböen, örtlich Gewitter und Dauerregen. Am Freitag wird eine schwere Sturmlage mit orkanartigen Böen erwartet. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Vorwarnung zur Unwetterwarnung ab Donnerstagabend herausgegeben.

Ausläufer eines Sturmtiefs über dem Nordmeer beeinflussen derzeit das Wetter in Deutschland. Bis zum Wochenende kommt es verbreitet zu Wind- und Sturmböen, im höheren Bergland sind orkanartige Böen und Orkanböen möglich. Gebietsweise gibt es Gewitter. Derzeit warnt der DWD für Wiesbaden vor Gewitter mit schweren Sturmböen. Bis zum Mittwochabend werden Gewitter mit Platzregen und schweren Sturmböen (um 100km/h am Nachmittag) erwartet. Am Abend schwächen die Böen mit 75 km/h ein wenig ab.

Unwettereinsätze 14.06.09

Symbolfoto

Am Donnerstag bleibt der Wind kräftig mit starken Böen um 55 km/h. In Schauernähe und auf den Bergen treten Sturmböen über 65 km/h auf, in exponierten Berglagen auch über 100 km/h. In den Höhenlagen oberhalb von 500 bis 600 m zeitweise Schneefall und Glättebildung.

Im Laufe der Nacht zum Freitag nimmt der Südwestwind weiter zu. Es treten erste orkanartigen Böen der Stärke 11 (um 110 km/h) auf. Im Laufe des Freitags verstärkt sich aller Voraussicht nach der Wind in der gesamten Region, so dass verbreitet Böen der Stärke 11 auftreten können. In exponierten Gipfellagen sind auch Böen der Stärke 12 (über 118 km/h) möglich. Zudem wird Dauerregen erwartet.

Beachten Sie unsere Informationen und Verhaltenstipps zu „Sturm- und Unwetter„. Auf unserer Serviceseite „Wetterinfo“ finden Sie jederzeit die aktuellen Wetterwarnungen.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann / Eckart M. Schaper
Video:

Veröffentlichung: 14. Dezember 2011 - 16:20 Uhr
Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2011 - 16:20 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,