Nix los in Wiesbaden… Also mal grad’ mal bei den “Nachbarn” vorbeigeschaut!

Neuer Rüstwagen Raunheim(me) Einsatzmäßig ist in Wiesbaden derzeit ja eher wenig los. Deßhalb habe ich mich von der FF-Raunheim mal zur Präsentation ihres neuen RW einladen lassen. So war ich dann auch um kurz nach 14 Uhr am Gerätehaus. Aber es kam, wie es kommen musste: Gerade angekommen fahren sie zum Einsatz. Bereits der 4. (!) an diesem Tag. Alle direkt hintereinander. Doch da es sich bei dem gemeldeten LKW-Brand nur um eine Kleinigkeit handelte waren die Kameraden aus Raunheim schnell wieder da und mir wurde der neue RW vorgestellt. Er ersetzt den 25 Jahre alten RW und bringt mit 4 Gerätefächern auf jeder Seite so einiges an Material mit sich.Wenn alles klappt gibt es Anfang nächsten Jahres für die Raunheimer noch ein neues LF20, wie der RW, mit Magirus-Aufbau. Immer wieder schön über die Stadtgrenzen hinaus zu schauen. An dieser Stelle verweise ich für mehr Infos an die Homepage der FF-Raunheim.
Wie bereits berichtet gibt es in Wiesbaden wenig Neues… Zwar gibt es jetzt offiziell Alarmgruppen um die Tageseinsatzstärke zu verbessern, wonach auch nachts einige Wehren gemeinsam alarmiert werden, aber da es sich um einen Entwurf handelt dürfen wir an dieser Stelle das ganze nicht weiter auslegen… Nungut. Wer es noch nicht gemerkt hat: Es ist Winter. Die Scheiben sind gefroren und der Dezember hat angefangen… ja so schnell geht das…




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 02. Dezember 2006 - 12:00 Uhr
Letzte Aktualisierung: 02. Dezember 2006 - 12:00 Uhr
Tags: