Neuer Standort der Wiesbadener Stadtpolizei eröffnet: Innenstadtwache in der Mauritiusgalerie

Eröffnung Neuer Standort Stadtpolizei Wiesbaden 06.04.18Der Hessische Innenminister Peter Beuth, Bürgermeister Oliver Franz, Polizeipräsident Stefan Müller und der Geschäftsführer der WVV Wiesbaden Holding GmbH Rainer Emmel haben am Samstag den neuen Standort der Stadtpolizei in der Mauritiusgalerie offiziell eröffnet. Ab sofort wird die Stadtpolizei in der neuen Innenstadtwache mit rund sechzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihren Dienst im 24-Stunden-Betrieb versehen. In den kommenden Monaten werden 51 weitere Stadtpolizisten hinzukommen.

Bürgermeister Dr. Franz lobte den Umzug der Stadtpolizei vom Europaviertel in die Innenstadt als einen wichtigen Schritt hin zu mehr Sicherheit und zu einem größeren Sicherheitsgefühl. „Die Stadtpolizei muss dort sein, wo die meisten Menschen sind und wo sie am dringendsten gebraucht wird. Dieses Ziel hatte ich zu Beginn meiner Arbeit als Ordnungsdezernent formuliert. Eröffnung Neuer Standort Stadtpolizei Wiesbaden 06.04.18Wenn die Personalverstärkung abgeschlossen ist, wird die Stadtpolizei über rund 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen. Etwa achtzig davon werden im Außendienst eingesetzt. Die Zahl der Streifengänge in der Innenstadt kann auf diese Weise deutlich erhöht und die Sicherheitssituation somit verbessert werden“, so der Bürgermeister.

Dr. Franz dankte allen Beteiligten für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen vier Jahren. Ein besonderer Dank gehe an die WVV als Hauseigentümer. Sie habe der Stadtpolizei moderne Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt, die den besonderen Bedürfnissen dieser Abteilung besonders gerecht werde. Der Wechsel an den neuen Standort habe sich aber nicht nur im Hinblick auf die Lage und das neue Gebäude gelohnt. Das Ordnungsamt habe die Gelegenheit genutzt, die Stadtpolizei insbesondere bei der Leitstelle auch auf den technisch neuesten Stand zu bringen, was angesichts des Ausbaus bei der Videoüberwachung besonders wichtig sei.

Eröffnung Neuer Standort Stadtpolizei Wiesbaden 06.04.18Zur Erneuerung der Videoanlage am Wiesbadener Hauptbahnhof wurde zuletzt eine Projektgruppe unter der Leitung der Stadtverwaltung eingerichtet. Darüber hinaus ist die Neuinstallation der Videoanlage am „Platz der deutschen Einheit“ geplant. Das Bildmaterial soll sowohl an das Ordnungsamt der Stadt Wiesbaden (Stadtpolizei) sowie an das Polizeipräsidium Westhessen und die Polizeidirektion Wiesbaden zur Steuerung und Auswertung der Anlage ausgeleitet werden.

Hessens Innenminister Peter Beuth lobte die sehr gute bestehende partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Landespolizei und der Stadtwache Wiesbaden. „Landespolizei und Stadtpolizei packen die Sicherheitsaufgaben in Wiesbaden gemeinsam an und unterstützen sich gegenseitig. Dank starker gemeinsamer Präsenz sind die Gesamtstraftaten bereits im vergangen Jahr in der Landeshauptstadt auf den zweitgeringsten Wert im Zehnjahresvergleich zurückgegangen. Die Aufklärungsquote lag gleichzeitig bei 63,9 Prozent, dem bisher höchsten Wert für Wiesbaden. Mit der neuen Innenstadtwache in der Mauritiusgalerie zeigen die Sicherheitskräfte nun neben dem 1. Polizeirevier am Platz der Deutschen Einheit noch mehr Präsenz in der Innenstadt von Wiesbaden. Die Sicherheit in der Landeshauptstadt wird dadurch weiter gestärkt“, sagte Innenminister Peter Beuth.

Eröffnung Neuer Standort Stadtpolizei Wiesbaden 06.04.18Im Rahmen des täglichen Dienstes unterstützt die Stadtpolizei Wiesbaden die fünf Stadtreviere der Polizeidirektion Wiesbaden bei der Beseitigung von Verkehrsbehinderungen und geht Beschwerden wegen Lärmbelästigung nach. Die Stadtpolizei Wiesbaden wendet sich wiederum an die Polizei, wenn sie Unterstützung bei der Umsetzung eigener Maßnahmen benötigt oder Feststellungen trifft, die in die Zuständigkeit der Landespolizei fallen. Bei städtischen Großveranstaltungen bindet die Landespolizei die Stadtpolizei in die polizeilichen Einsatzkonzepte ein. Außerdem wird die Stadtpolizei auch anlassbezogen in polizeiliche Einsätze eingebunden. Bei polizeilichen Kontrolltätigkeiten in Gaststätten wirken oft auch die Kräfte der Stadtpolizei mit.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

MerkenMerken


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 09. April 2018 - 17:06 Uhr
Letzte Aktualisierung: 09. April 2018 - 17:06 Uhr
Tags: