Nächtlicher Einsatz: Polizeihubschrauber und Feuerwehr suchen hilflose Frau

Symbolfoto - Polizeihubschrauber(sst/ots) Viel Aufsehen erregte in der Nacht auf Dienstag eine Suchaktion von Feuerwehr und Polizei. Eine scheinbar hilflose Frau rief von einem Dach um Hilfe. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Frau spurlos verschwunden. Ein Polizeihubschrauber suchte daraufhin das Gebiet ab.

Ein Bewohner der Rheinstraße teile über Notruf mit, dass er eine Frau beobachtet hätte, die gegen 01.20 Uhr auf das Dach eines Hauses geklettert sei. Die Frau hätte ihn schließlich vom Dach aus um Hilfe gebeten. Da es dem Mann so vorkam, als ob die Frau nicht mehr in der Lage war das Dach zu verlassen, rief er die Feuerwehr an. Nach der Mitteilung wurden sofort Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in die Rheinstraße geschickt. Die Frau wurde auf dem Dach jedoch nicht mehr angetroffen. Da das Dach im genannten Bereich sehr verwinkelt ist und in mehrere Hinterhöfe abfällt, wurde ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Beamten der Polizeihubschrauberstaffel suchten 15 Minuten aus der Luft nach der Frau, konnten aber ebenfalls niemanden entdecken. Nach dem Einsatz des Hubschraubers wurde die Suche gegen 02:45 Uhr abgebrochen.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 09. September 2008 - 08:20 Uhr
Letzte Aktualisierung: 09. September 2008 - 08:20 Uhr
Tags: