Nachbar löscht Feuer im begehbaren Kleiderschrank

Feuer im Kleiderschrank Wilhelmstr. 07.03.15Beim Brand in einer Wohnung in der Wilhelmstraße ist am Montagabend glücklicherweise nur ein überschaubarer Sachschaden entstanden. Durch eine Kerze brach das Feuer in einem begehbaren Kleiderschrank aus. Ein Nachbar konnte die Flammen schnell löschen – Die Bewohnerin erlitt Verletzungen.

Den Ermittlungen der Wiesbadener Kriminalpolizei und den Angaben der 39-jährigen Wohnungsinhaberin zufolge, hantierte die Frau offenbar in ihrem begehbaren Kleiderschrank mit einer Kerze. Dabei kam es zum Ausbruch eines Feuers, worauf die Geschädigte sich gegen 22:50 Uhr hilfesuchend an einen Nachbarn wandte. Diesem gelang es den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen.

Feuer im Kleiderschrank Wilhelmstr. 07.03.15Die Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden und der Freiwilligen Feuerwehr Stadtmitte führten noch Nachlöscharbeiten mit Kleinlöschgerät durch und belüfteten die Wohnung. Der Rauch zog bis ins Treppenhaus, andere Mieter mussten ihre Wohnungen aber nicht verlassen.

Die Bewohnerin der Brandwohnung sei mit versengten Haaren und Atemwegsproblemen in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte der Sprecher der Feuerwehr gegenüber dem Wiesbadener Kurier. Ersten Einschätzungen der Polizei zufolge beträgt der Sachschaden rund 2.000 Euro.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar



Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 08. März 2016 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. März 2016 - 03:15 Uhr
Tags: