Nach Banküberfall in Schierstein: Brutale Räuber festgenommen

Symbolfoto

Zwei bewaffnete Männer haben am Donnerstagmorgen eine Bankfiliale in der Rheingaustraße in Wiesbaden-Schierstein überfallen und dabei mehrere tausend Euro Bargeld erbeutet. Bereits am Nachmittag ist es Fahndungskräften der Kriminalpolizei gelungen, die beiden mutmaßlichen Räuber festzunehmen.

Nach den ersten Feststellungen am Tatort betrat das Duo gegen 08.15 Uhr die Bank. Die Täter forderten die Hersausgabe von Bargeld, dass sie nach dem Erhalt in einer braunen Tasche mit goldener Aufschrift verstauten. Anschließend flüchteten die Täter aus dem Gebäude und bestiegen einen rotbraunen Motorroller, mit dem sie in Richtung Saarstraße flüchteten.

Zur Fahndung nach den flüchtigen Tätern hat die Polizei einen Polizeihubschrauber eingesetzt. Darüber hinaus wurden Lautsprecherdurchsagen im Bereich des Tatortes durchgeführt.

Bereits am Nachmittag ist es Fahndungskräften der Kriminalpolizei gelungen, die beiden mutmaßlichen Räuber festzunehmen. Die beiden 21- und 24-jährigen Männer standen bereits seit November 2011 im Verdacht, einen brutalen Banküberfall in der Karl-Arnold-Straße in Dotzheim begangen zu haben.

Aufgrund dieses Verdachts wurde bei den Fahndungsmaßnahmen am Morgen auch die Wohnanschrift der beiden Männer im Wiesbadener Bergkirchenviertel überwacht. Nachdem die beiden Männer vor dem Wohnhaus ein Fahrzeug bestiegen hatten, versuchten sie zunächst sich dem Zugriff durch die Polizeikräfte zu entziehen. Es kam zu einer Verfolgungsfahrt durch die Wiesbadener Innenstadt, die schließlich gegen 10.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Klingerstraße ihr Ende fand. Beide Fahrzeuginsassen wurden festgenommen und nach ärztlicher Behandlung im Krankenhaus in Polizeigewahrsam genommen.

Die bisher aufgefundenen Gegenstände und Beweismittel bestätigten die seit November 2011 vorliegenden Verdachtsgründe gegen die beiden Festgenommenen. Die weiteren Ermittlungsmaßnahmen dauern derzeit noch an und es ist vorgesehen, die beiden 21- und 24-Jährigen einem Haftrichter vorzuführen.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 15. März 2012 - 17:39 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. März 2012 - 17:39 Uhr
Tags: