Mülltonnenbrände in Kastel und Kostheim – Polizei fahndet nach drei Personen

Symbolfoto

Symbolfoto

In der Nacht zum Mittwoch kam es in Kastel und Kostheim zu zwei Mülltonnenbränden. Die Polizei sucht nach drei Personen, die bei dem zweiten Brand gesehen wurden.

Um 02:40 Uhr wurde ein Brand in der Hauptstraße in Kostheim gemeldet. Hier konnten die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Kostheim nur noch die Überreste der völlig zerstörten Großraummülltonne ablöschen. In Kastel brannte gegen 05:20 Uhr eine Hausmülltonne in der Marktstraße. Im Einsatz waren ebenfalls die Berufsfeuerwehr Wiesbaden und die Freiwillige Feuerwehr Kastel. Bei den beiden Vorfällen entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 700 Euro.

Ein Zeuge konnte drei männliche Personen erkennen, welche sich eilig von der Marktstraße in Richtung Mainzer Straße entfernten. Die Personen wurden wie folgt beschrieben: Erste Person: schwarze Jacke und Jeans; zweite Person: weißes T-Shirt; dritte Person: rot/blaue Stoffjacke. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Wiesbaden unter der Rufnummer 0611 345-0 entgegen.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 05. September 2013 - 11:11 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. September 2013 - 11:11 Uhr
Tags: , , , ,