Motorradfahrer übersehen: 18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Symbolfoto

Der 18-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Sonntagabend beim Zusammenstoß mit einem Pkw schwer verletzt worden. Der Autofahrer war gegen 21:40 Uhr auf der Dotzheimer Straße in Richtung Dotzheim unterwegs und wollte an der Einmündung zur Aßmannshäuser Straße nach links abbiegen. Dabei beachtete er nicht den Vorrang des entgegenkommenden 18-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Bei dem Unfall erlitt der Fahrer des Leichtkraftrades so schwere Verletzungen, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Sachschaden wird auf über 7.000 Euro geschätzt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 26. März 2012 - 22:11 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. März 2012 - 22:11 Uhr
Tags: