Motorradfahrer gestürzt – Verursacher flüchtet

Symbolfoto

Bei einer Verkehrsunfallflucht ist am frühen Mittwochmorgen ein 38-jähriger Motorradfahrer in Biebrich leicht verletzt worden. Der beteiligte Autofahrer setzte nach dem Unfall seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der unbekannte Autofahrer wollte gegen 05:00 von der „Kahle Mühle“ kommend nach links in die Saarstraße einbiegen. Hierbei übersah der Autofahrer jedoch offensichtlich den vorfahrtsberechtigten 38-Jährigen, der mit seinem Motorrad auf der Saarstraße in Richtung A 643 unterwegs war.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der Motorradfahrer leichte Verletzungen. Der Sachschaden am Motorrad wird auf 2.000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle und konnte bisher nicht genau beschrieben werden. Daher
bittet der regionale Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer (0611) 345-0.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 29. März 2012 - 04:04 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. März 2012 - 04:04 Uhr
Tags: