Mit dem Dach voran gegen Baum geprallt – Fahrerin schwer eingeklemmt

Schwerer Verkehrsunfall Lahnstraße 16.06.12Nur wenige Stunden nach dem schweren Verkehrsunfall im Nerotal kam es am frühen Samstagmorgen auf der L3037/Lahnstraße zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall. Nachdem sie aus der Kurve geflogen war, prallte die Fahrerin gegen einen Baum und wurde schwer eingeklemmt.

Gegen 4:40 Uhr befuhr die junge Frau mit ihrem VW Golf die Lahnstraße in Richtung Hohe Wurzel. Kurz hinter dem „Chausseehaus“ verlor sie offenbar in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihr Auto und kam mit hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab.

Schwerer Verkehrsunfall Lahnstraße 16.06.12Dort überschlug sich das Auto und prallte in rund zwei Metern Höhe mit dem Dach voran gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurde das Dach im Frontbereich massiv eingedrückt. Das Auto landete nach dem Unfall auf den Rädern im Graben.

Ein Ersthelfer alarmierte die Rettungskräfte die mit dem Rüstzug der Feuerwehr, einem Notarzt und zwei Rettungswagen anrückten. Die Polizei sperrte die Lahnstraße derweil ab.

Trotz der massiven Verformungen war die Frau noch ansprechbar, jedoch schwer verletzt und geschockt. Zwischen ihrem Gesicht und dem eingedrückten Dach waren nur wenige Zentimeter. Die Frau war im Kopf-, Bauch- und Beinbereich im Auto eingeklemmt.

Schwerer Verkehrsunfall Lahnstraße 16.06.12Der Notarzt versorgte die Patientin im Auto während die Feuerwehr die Rettung vorbereitete. Hierzu kamen zwei hydraulische Rettungssätze mit Schere, Spreizer und Zylinder zum Einsatz. Nach etwa 40 Minuten war das Auto soweit geöffnet, dass die Frau befreit werden konnte.

Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam sie anschließend intubiert und beatmet in die Uniklinik Mainz. Ein zwischenzeitlich angeforderter Rettungshubschrauber wurde mangels Zeitersparnis wieder abbestellt.

Ein Gutachter nahm vor Ort die Spurenlage auf. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an. Die L3037 war zwischen Chausseehaus und Seitzenhahn über eine Stunde voll gesperrt.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157630140892780″]



Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 16. Juni 2012 - 07:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 16. Juni 2012 - 07:07 Uhr
Tags: