Mit dem Auto am Ortseingang Naurod überschlagen

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Montagnachmittag überschlug sich ein 48-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw und musste aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der 48-Jährige war gegen 17:40 Uhr von der B 455 kommend auf der Straße Kirchhohl in Richtung Naurod unterwegs, als er in einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich und blieb schließlich im Graben auf dem Dach liegen. Berufsfeuerwehr Wiesbaden und Freiwillige Feuerwehr Naurod rückten an – der 48-Jährige war aber glücklicherweise nicht eingeklemmt.

Der total beschädigte Pkw musste aus dem Graben gezogen und abgeschleppt werden. Die Straße Kirchhohl war bis gegen 19:30 Uhr teilweise gesperrt.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 31. Juli 2013 - 04:16 Uhr
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2013 - 04:16 Uhr
Tags: , ,