Mehrfach überschlagen: 19-jähriger Autofahrer schwer verletzt

VU Überschlag Heßloch 23.08.12Mehrfach überschlagen hatte sich ein junger Autofahrer am Donnerstag auf der Kreisstraße kurz vor Heßloch. Er wurde schwer verletzt, konnte sich aber selbst aus seinem Fahrzeug befreien.

Ein 19-jähriger Autofahrer war am späten Donnerstagabend auf der Kreisstraße 661 zwischen Auringen und Heßloch mit seinem Renault unterwegs. Gegen 23:15 Uhr verlor er kurz vor der Ortseinfahrt Heßloch die Kontrolle über seinen Wagen. Der Renault schleuderte in den Graben links der Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Das Quietschen der Bremsen und den Aufprall nach den Überschlägen hörten Anwohner und alarmierten die Feuerwehr.

VU Überschlag Heßloch 23.08.12Als die ersten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Freiwilliger Feuerwehr Heßloch und Berufsfeuerwehr Wiesbaden eintreffen, hatte sich der Fahrer schon selbst aus seinem total beschädigten Pkw befreien können. Die Einsatzkräfte leuchteten die Unfallstelle aus und kontrollierten die nähere Umgebung mittels Wärmebildkamera nach möglichen weiteren Insassen.

Der 19-Jährige wurde unter Notarztbegleitung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro. Die Kreisstraße 661 war für rund eine Stunde gesperrt.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157631224992176″]




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 24. August 2012 - 07:19 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. August 2012 - 07:19 Uhr
Tags: