Mehr Geld für Feuerwehr, Schulbücher und Sportplätze

(sst/dpa) Für Schulbücher, Sportplätze und Feuerwehren wird es im kommenden Jahr deutlich mehr Geld geben. Die CDU-Fraktion verständigte sich auf einer Klausurtagung in Frankfurt am Mittwoch auf Änderungen am Etatentwurf für 2007.

Dank höherer Einnahmen soll der Schulbuch- und Lehrmitteletat um fünf auf 27,8 Millionen Euro steigen, für die Sanierung von Vereinssportplätzen stellt das Land ebenfalls fünf Millionen Euro zusätzlich bereit. Drei Millionen wurden für die Planung von Bundes- und Landesstraßen bewilligt und Feuerwehren bekommen für Wachen, Fahrzeuge und Geräte 1,7 Millionen Euro mehr.

Die Änderungen am Etatentwurf belaufen sich insgesamt auf gut 24 Millionen Euro. Dank Steuermehreinnahmen soll zudem die Nettoneuverschuldung von derzeit geplanten 1,27 Milliarden auf unter eine Milliarde Euro gesenkt werden.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 08. November 2006 - 21:09 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. November 2006 - 21:09 Uhr
Tags: