Lkw verliert Container – Sperrung der A3 nach Verkehrsunfall

Symbolfoto

Nach einem Alleinunfall musste die A3 am späten Mittwochabend voll gesperrt werden. Der 37-jährige Fahrer aus Dernbach war auf der Autobahn unterwegs, als sich sein Lkw-Gespann gegen 23:40 Uhr in einer Senke zwischen Niedernhausen und Idstein aufschaukelte. Das Fahrzeug kam ins Schlingern, die linke Anhängerbordwand brach ab und der aufgeladene Container kippte von der Ladefläche.

Es entstand ein Sachschaden von 7.000 Euro, verletzt wurde niemand. Zum Bergen mußte die Fahrbahn teilweise und zwischenzeitlich komplett für die Dauer von zwei Stunden gesperrt werden.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 06. September 2012 - 10:10 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. September 2012 - 10:10 Uhr
Tags: