Lkw erfasst Fußgängerin beim Abbiegen

Verkehrsunfall LKW gg. Fußgängerin Klarenthaler Straße/2.Ring 10.02.18Tödliche Verletzungen erlitt eine 59-jährige Frau am Samstagnachmittag nachdem sie auf der Kreuzung Klarenthaler Straße / 2. Ring von einem Lkw erfasst wurde. Sie erlitt schwerste Kopfverletzungen. Die Frau wollte zu Fuß die Straße überqueren, der Lkw war links abgebogen.

Kurz nach 17 Uhr kam es zu dem folgenschweren Unfall. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer bog von der Klarenthaler Straße aus Richtung Elsässer Platz auf den 2. Ring in Richtung Feuerwache 1 ab. An der Fußgängerampel überquerte die Frau die Straße zu Fuß, wurde vom Lkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Verkehrsunfall LKW gg. Fußgängerin Klarenthaler Straße/2.Ring 10.02.18Mehrere Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Frau, die schwerste Kopfverletzungen erlitten hat. Neben Notarzt und Rettungswagen wurde auch ein Löschfahrzeug von der nur 100 Meter entfernten Feuerwache 1 geschickt. Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle und konnten die Erstversorgung sicherstellen.

Im Krankenhaus versuchten Ärzte die Frau in einer Notoperation zu retten. Dort erlag sie im Verlauf des Abends ihren Verletzungen. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Ein Gutachter nahm vor Ort die Unfallspuren auf. Die Feuerwehr leuchtete hierfür die Unfallstelle aus und reinigte anschließend die Fahrbahn.

Die Polizei bittet Unfallzeugen sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Insbesondere wird nach einer namentlich nicht bekannten Zeugin gesucht. Diese leistete noch an der Unfallstelle erste Hilfe und gab an Ärztin zu sein. Ihre Personalien sind bisher unbekannt, wären jedoch für die Ermittlungen von Bedeutung. Hinweise bitte an den Regionalen Verkehrsdienst Wiesbaden (0611) 345-0.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 11. Februar 2018 - 21:04 Uhr
Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2018 - 17:24 Uhr
Tags: