Linienbus und Pkw stoßen bei Gustavsburg frontal zusammen

Zusammenstoß Bus/Pkw B43 Ginsheim-Gustavsburg 22.01.13Am Dienstag fuhr gegen 14:15 Uhr ein Gelenkbus auf der B 43 aus Gustavsburg kommend in Richtung Rüsselsheim. Kurz hinter der Einmündung nach Bischofsheim kam dem Bus ein Pkw, der die B 43 aus Rüsselsheim in Richtung Gustavsburg fuhr, auf dessen Fahrbahn aus ungeklärter Ursache entgegen. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Der 35-jährige Kostheimer Autofahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde mit Knochenverletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Seine Blessuren sind glücklicherweise nicht lebensbedrohlich.

Der 51-jährige Busfahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein weiblicher Fahrgast erlitt ein Hämatom am Kopf, die 19-jährige Gustavsbugerin wurde ebenfalls in einer Klinik untersucht.

Die B 43 musste für rund 70 Minuten voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Ein Notarzt, drei Rettungsfahrzeuge waren neben Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Das Auto wurde total beschädigt, der Bus hatte starke Schäden im Frontbereich. Die Sachschadenshöhe wird von der Polizei auf rund 32 000 EUR geschätzt – Pkw und Linienbus wurden abgeschleppt.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157632595195369″]




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 25. Januar 2013 - 02:02 Uhr
Letzte Aktualisierung: 25. Januar 2013 - 02:02 Uhr
Tags: