Kinderfeuerwehr wird gegründet: Jetzt löschen auch die kleinsten Biebricher

Nachdem bereits viele Freiwillige Feuerwehren in Wiesbaden eine Bambinifeuerwehr ins Leben gerufen haben, gründet nun auch die Freiwilligen Feuerwehr Biebrich eine sogenannte „Kinderfeuerwehr“ in ihrem Stadtteil.

Ab März können Kinder zwischen 6 und 10 Jahren nun einen Einblick in die Arbeit eines Feuerwehrmanns erhalten. Der „Übungsdienst“ für die Kleinsten wird zweimal im Monat stattfinden und den Alltag rund um die Feuerwehr spielerisch darstellen. Neben der Brandschutzerziehung finden viele weitere spannende Aktionen rund um die Feuerwehr, die Erste Hilfe und weitere kreative Dinge statt. Betreut wird die Kindergruppe mit Unterstützung der Biebricher Einsatzabteilung von drei jungen Frauen.

Alle Jungen und Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren, die ganz fasziniert von der Feuerwehr sind und Lust haben, bei den Bambinis mitzumachen, können mit ihren Eltern am Samstag, den 3. März 2012 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich, Wilhelm-Tropp-Straße 22, kommen und sich über die Biebricher Kinderfeuerwehr informieren. In Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr gibt es einiges zu bestaunen und selbst auszuprobieren.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der FF-Biebrich oder per eMail an bambinis @ ff – biebrich .de.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Freiw. Feuerwehr Biebrich
Video:

Veröffentlichung: 05. Februar 2012 - 06:18 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. Februar 2012 - 06:18 Uhr
Tags: , , , , , , , , , ,