Kellerbrand schnell gelöscht – keine Verletzten

Kellerbrand Biebricher Allee 21.08.11Schnell gelöscht war ein Kellerbrand in der Biebricher Allee am Sonntagmorgen. Anwohner des Mehrfamilienhauses bemerkten den Brand rechtzeitig, sodass sie sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen konnten.

Kurz vor 10 Uhr meldete ein Anrufer ein Feuer im Keller über den Notruf. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr alarmierte der Disponent auch die Freiwillige Feuerwehr Biebrich und einen Rettungswagen.
An der Einsatzstelle konnte ein Anwohner die Einsatzkräfte in die Lage einweisen und mitteilen, dass ein Teil der Einrichtung im Keller brennt.

Kellerbrand Biebricher Allee 21.08.11Ein Atemschutztrupp ging daraufhin mit einem C-Rohr in den Keller vor. Der Brand dort war schnell gelöscht. Allerdings konnte sich Brandrauch im ganzen Gebäude leicht ausbreiten, sodass umfangreiche Belüftungs-maßnahmen durchgeführt wurden. Verletzt wurde jedoch niemand.

Nach knapp einer Stunde war der Einsatz für alle Einsatzkräfte beendet. Über die Brandursache und die Schadenshöhe liegen uns derzeit noch keine Informationen vor.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157627366695473″]


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 21. August 2011 - 21:16 Uhr
Letzte Aktualisierung: 21. August 2011 - 21:16 Uhr
Tags: , , , , , , , ,