Katastrophenübung: Inferno am Frankfurter Flughafen

Zwei Flugzeuge prallen auf der Landebahn des Frankfurter Airports zusammen. 500 Menschen werden verletzt. Das ist das Szenario für die größte Katastrophenübung in Echtzeit, die Deutschland bisher erlebt hat.

Es wird die größte Katastrophenübung in Echtzeit, die Deutschland bisher erlebt hat. Stattfinden wird sie auf der nagelneuen Landebahn des Frankfurter Flughafens. Die Versorgung der Patienten werde koordinierter vonstattengehen, als zuletzt bei der Loveparade in Duisburg, verspricht Leo Lattasch. 2500 Menschen werden nach seinen Angaben an dem Großereignis am 9. Oktober auf dem Flughafen-Gelände teilnehmen. Allein 500 von ihnen mimen Verletzte. „So viele, wie bei der Loveparade“, sagt der Leiter des städtischen Rettungsdienstes. …weiterlesen bei Frankfurter Rundschau


Redaktion: admin
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 27. Juli 2010 - 20:12 Uhr
Letzte Aktualisierung: 27. Juli 2010 - 20:12 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,