Hallendach nach Regenfällen teilweise eingestürzt

Symbolfoto

Am Mittwochabend ist das Dach einer, ehemals als Sportstätte genutzten Halle in der Stielstraße, teilweise eingestürzt. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden. Wie hoch der Sachschaden ist, kann derzeit nicht beziffert werden.

Zeugen hörten um 22:48 Uhr ein Krachen im Bereich des Hallendaches, worauf die Feuerwehr verständigt wurde. Eine Überprüfung durch den Einsatzleitdienst der Berufsfeuerwehr ergab, dass ein Teil des Flachdaches der Halle eingestürzt war. Nach einer ersten Einschätzung ist nicht auszuschließen, dass vorausgegangene Regenfälle Auslöser für den Einsturz waren.

Da weitere Schäden nicht absehbar waren, wurde das Gebäude abgesperrt und mit Warnhinweisen versehen. Die  Überprüfung der Gesamtstatik muss nun von Spezialisten vorgenommen werden.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 30. August 2012 - 11:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. August 2012 - 11:23 Uhr
Tags: