Gegen Schild und Baum geprallt: Autofahrer bei Unfall verletzt

Symbolfoto

Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag wurde ein 79-jähriger Autofahrer aus Wiesbaden verletzt.

Der 79-Jährige war gegen 17.50 Uhr auf der Platter Straße in Richtung Wiesbaden unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 200 die Kontrolle über seinen Pkw verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte der Wagen gegen ein Verkehrsschild, streifte einen Baum und kam schließlich im Graben zum Stillstand.

Der Autofahrer wurde aufgrund seiner Verletzungen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der total beschädigte Daimler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden am Unfallwagen wird auf 30.000 Euro geschätzt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 31. Juli 2012 - 15:55 Uhr
Letzte Aktualisierung: 31. Juli 2012 - 15:55 Uhr
Tags: