Gegen Mauer geprallt: Frau bei Verkehrsunfall in Sonnenberg schwer verletzt

Verkehrsunfall Amselberg Sonnenberg 12.06.12Eine Frau wurde bei einem Verkehrsunfall in Wiesbaden-Sonnenberg am Dienstagmittag schwer verletzt. Sie prallte zunächst gegen ein parkendes Auto, dann gegen eine Mauer. Die Feuerwehr musste die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.

Zu einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ wurde die Berufsfeuerwehr Wiesbaden am Dienstag kurz nach 12 Uhr alarmiert. In der Straße „Amselberg“, eine 30er-Zone seitlich der Parkstraße, war eine Frau gegen eine Wand geprallt. Da die Fahrzeugfront und die Fahrertür völlig deformiert waren, musste die Feuerwehr die Schwerverletzte mit einem Spineboard über die Beifahrertür aus dem Fahrzeug befreien. Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Frau am Unfallort, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Verkehrsunfall Amselberg Sonnenberg 12.06.12Den Unfallspuren zufolge, stieß die ältere Frau zunächst beim Ausparken rückwärts gegen ein hinter ihr stehendes Auto. Dann fuhr sie den Amselberg bergab, versuchte anscheinend auf halber Strecke noch zu bremsen und prallte dann aber in einer Rechtskurve links gegen eine Wand. An der schlitterte sie noch einige Meter weiter, bevor sie gegen ein Verkehrsschild prallte und quer zur Fahrbahn zum Stehen kam.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Eventuell könnten gesundheitliche Probleme zu dem Crash geführt haben. Auf der Parkstraße kam es durch die Einsatzfahrzeuge für rund eine halbe Stunde zu Verkehrsbehinderungen.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157630111029636″]


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 12. Juni 2012 - 13:29 Uhr
Letzte Aktualisierung: 12. Juni 2012 - 13:29 Uhr
Tags: