Gebäudebrand in Idstein-Walsdorf

Gebäudebrand Idstein-Waldorf 9.12.11Ein unbewohntes Gebäude ist am Freitagmittag im Idsteiner Ortsteil Walsdorf ausgebrannt. Weil sich das Feuer in eine Zwischendecke ausgebreitet hatte, waren mehrere Feuerwehren aus Idstein an den Löscharbeiten beteiligt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 11:30 Uhr wurden die Feuerwehren Walsdorf, Wörsdorf und Idstein zu einem Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Schon auf der Anfahrt konnten die Rettungskräfte ein Rauchsäule über dem Ortskern sehen. Gleichzeitig wurde aber auch bekannt, dass keine Wohnung, sondern ein unbewohntes Gebäude brennt.Gebäudebrand Idstein-Waldorf 9.12.11

An der Einsatzstelle brannte der hintere Bereich des Gebäudes und Teile des Dachs. Mit vier Atemschutrupps mit jeweils einem C-Rohr konnte das Feuer schnell im Innen- und Außenangriff unter Kontrolle gebracht werden. Eine Brandausbreitung auf die angrenzende Kirche und Wohnhäuser konnte damit verhindert werden.

Da sich das Feuer jedoch in die schwer zugängliche Zwischendecke ausgebreitet hatte, musste das komplette Dach geöffnet werden. Um den Bedarf an Atemschutzgeräteträgern zu decken, wurden die Wehren Heftrich und Niederauroff nachalarmiert.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157628373659791″]



Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 11. Dezember 2011 - 07:19 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2011 - 07:19 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,