Gartenlaube in Mainz-Bretzenheim niedergebrannt

Symbolfoto

Am Mittwochabend gingen kurz nach 19:00 Uhr mehrere Anrufe von Anwohnern und Joggern bei der Feuerwehrleitstelle Mainz ein. Die Anrufer meldeten einen Brand in der Nähe des Friedhofes im Ostergraben. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache 1 und die Freiwillige Feuerwehr Bretzenheim alarmiert. Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurde die Feuerwehr bereits von den Sportlern erwartet.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass eine Gartenhütte in der Kleingartenanlage „Am Ostergraben“ in voller Ausdehnung brannte. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem C-Strahlrohr unter Atemschutz. Zwei Gasflaschen wurden aus der Gartenlaube geborgen und kontrolliert. Teile des Daches wurden abgetragen, sowie der Brandschutt aus der Hütte ins Freie gebracht und abgelöscht. Der Bereich um die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet, um ein sicheres Arbeiten zu gewährleisten.

Im Verlauf der Nacht wurde eine Brandnachschau von der Berufsfeuerwehr Mainz durchgeführt. Warum es zu dem Brand gekommen ist und auf welche Summe sich der Schaden beziffert, konnte noch nicht ermittelt werden.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 05. Januar 2012 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. Januar 2012 - 03:15 Uhr
Tags: , , , , , , , , ,