Fußgänger von Auto erfasst

Symbolfoto

Am Dienstagnachmittag überquerte ein 17-Jähriger die Fußgängerampel der Rheinhessenstraße in Höhe Dekan-Laist-Straße bei Rotlicht, hierbei wurde er von einem PKW, welcher aus Richtung Geschwister-Scholl-Straße fuhr, erfasst.

Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger auf die Motorhaube geschleudert und stürzte anschließend zu Boden. Der 17-Jährige wurde hierbei am Bein verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug des 62-Jährigen Fahrers entstand Sachschaden.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 17. Mai 2017 - 21:11 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2017 - 20:46 Uhr
Tags: , , , , , , , , ,