Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Symbolfoto

Eine 36-jährige Frau aus Wiesbaden überquerte am Dienstagabend gegen 18:50 Uhr den Bismarckring in Höhe Wellritzstraße an dem dortigen Fußgängerüberweg und wurde von einem 44-jährigen Fahrzeugführer aus Hamm mit seinem Pkw erfasst.

Nach Zeugenangaben soll die Lichtzeichenanlage für die Fußgänger rotes Licht gezeigt haben. Die Frau stieß mit ihrem Kopf gegen die Windschutzscheibe des PKW und wurde schwer verletzt in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden von 1.000 EUR. Er wurde zur Untersuchung auf das Sicherstellungsgelände der Polizei abgeschleppt.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 06. Februar 2013 - 02:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. Februar 2013 - 02:14 Uhr
Tags: