Fußgängerin bei Unfall verletzt – Verursacher geflüchtet

Symbolfoto

Symbolfoto

Beim Überqueren der Idsteiner Straße wurde am Mittwochmorgen eine Fußgängerin leicht verletzt. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Die 29-jährige Frau hatte die Idsteiner Straße, in Höhe der Bushaltestelle Tränkweg, bereits zur Hälfte überquert, als sie von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Fahrer habe gewendet und kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren, ohne sich um die am Boden liegende Frau zu kümmern.

Bei dem Auto habe es sich um einen schwarzen Pkw gehandelt. Der Unfall wurde erst am Donnerstagnachmittag telefonisch der Polizei mitgeteilt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem regionalen Verkehrsdienst der Polizei in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 13. April 2013 - 10:10 Uhr
Letzte Aktualisierung: 13. April 2013 - 10:10 Uhr
Tags: