Fußgängerin angefahren und schwer verletzt

Symbolfoto

Am Mittwochabend wurde eine Fußgängerin beim Überqueren des Kaiser-Friedrich-Ringes von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Die 46-jährige Fußgängerin überquerte den ersten Ermittlungen zufolge gegen 19:55 Uhr den Kaiser-Friedrich-Ring von der Rheinstraße aus in Richtung der Ringkirche. Eine 24-jährige Autofahrerin,  welche in Richtung Hauptbahnhof unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen und fuhr die Fußgängerin an.

Die 46-Jährige wurde schwer verletzt in ein Wiesbadener  Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an. Zeugen werden gebeten, das 3. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2340 zu informieren.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 15. März 2012 - 02:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. März 2012 - 02:14 Uhr
Tags: