Fußgänger bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Symbolfoto

Ein 16-jähriger Fußgänger wurde am frühen Dienstagabend beim Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt.

Eine 57-jährige Autofahrerin war gegen 18:50 Uhr mit ihrem Pkw aus Richtung Äppelallee kommend auf der Friedrich-Bergius-Straße unterwegs und überquerte die Hagenauer Straße. Kurz nach der Kreuzung kam der 16-Jährige in Höhe eines Schnellrestaurants von links kommend zwischen haltenden Fahrzeugen hindurch auf die Straße gelaufen. Die 57-Jährige bremste ihr Auto zwar noch ab, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Der Fußgänger wurde von dem Auto erfasst und verletzte sich dadurch schwer, so dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 17. Oktober 2012 - 14:43 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. Oktober 2012 - 14:43 Uhr
Tags: