Fußgänger bei Unfall leicht verletzt – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto

Die Polizei in Wiesbaden sucht Zeugen eines Unfalls, der sich bereits am Mittwochmorgen auf der Patrickstraße in Bierstadt ereignete und bei dem ein 52-jähriger Fußgänger leicht verletzt wurde. Der Fußgänger überquerte gegen 09:20 Uhr die Patrickstraße in Richtung Poststraße, als er von dem Pkw eines 64-jährigen Autofahrers erfasst wurde, der gerade in Richtung Schultheißstraße unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß wurde der 52-Jährige leicht an der Hand verletzt. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallablauf machen können, werden gebeten, sich mit dem regionalen Verkehrsdienst in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 06. Januar 2012 - 02:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. Januar 2012 - 02:14 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , ,