Fußgänger auf der Taunusstraße angefahren und schwer verletzt

Symbolfoto

Beim Überqueren der Taunusstraße wurde am frühen Dienstagabend ein Fußgänger von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Beim Überqueren der Taunusstraße übersah ein 25-jähriger Mann einen 18-jährigen Autofahrer, der in Richtung Nerotal fuhr und wurde von diesem gegen 18:25 Uhr angefahren.

Der 25-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 in Verbindung zu setzen.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 18. Januar 2012 - 16:09 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. Januar 2012 - 16:09 Uhr
Tags: , , , , , , , , ,