Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Symbolfoto

Bei einem Verkehrsunfall auf der Mainzer Straße ist am frühen Donnerstagabend ein 51-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der 51-Jährige wollte gegen 18:00 Uhr in Höhe der Unterführung die Mainzer Straße überqueren, als er hierbei von dem herannahenden Pkw eines 61-jährigen Autofahrers erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Der schwerverletzte Fußgänger musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. An dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der Pkw des 61-Jährigen wurde sichergestellt und ein Sachverständiger eingeschaltet.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 01. September 2012 - 13:53 Uhr
Letzte Aktualisierung: 01. September 2012 - 13:53 Uhr
Tags: