Fußgänger angefahren und geflüchtet

Symbolfoto

Der regionale Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei fahndet nach der Fahrerin oder dem Fahrer eines Pkw, der bereits am frühen Sonntagabend einen Fußgänger in der Riederbergstraße angefahren und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hat.

Nach den Angaben des 35-jährigen Geschädigten, lief er gegen 17:40 Uhr bei grünem Licht über die Fußgängerampel der Riederbergstraße an der Einmündung zur Emser Straße. Der Unfallverursacher war mit seinem Pkw auf der Emser Straße in Richtung Schwalbacher Straße unterwegs und wollte in diesem Moment nach links in die Riederbergstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Fußgänger, wobei sich der 35-Jährige leicht verletzte. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, setzte die Fahrerin oder der Fahrer des Unfallwagens die Fahrt fort.

Bei dem Wagen soll es sich um einen grünen Kleinwagen mit den abgelesenen Kennzeichen WI-GB ??? oder WI-GP ??? handeln. Hinweise zu dem flüchtigen Pkw oder der/dem Fahrzeugführerin/führer werden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 erbeten.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 24. Januar 2012 - 12:12 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. Januar 2012 - 12:12 Uhr
Tags: , , , , , , , ,