Fünf Verletzte bei folgenschwerem Auffahrunfall auf der A3

Bei einem Auffahrunfall mit sechs Fahrzeugen wurden am Mittwoch auf der A3 bei Hochheim fünf Personen teils schwer verletzt. Ein Pkw-Fahrer hatte einen Rückstau zu spät bemerkt und krachte in mehrere Autos. Eine Person wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 28.000 Euro. Der Verkehr staute sich auf bis zu sechs Kilometer. (weiterlesen…)


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
  Video: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 11. Oktober 2012 - 18:02 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Oktober 2012 - 18:02 Uhr
Tags: