Frauenstein feiert Fortbestand der „Tabalugas“ – Neue Betreuer gefunden

Der Hilferuf der „Frauensteiner Tabalugas“ nach Betreuerinnen und Betreuern hat Wirkung gezeigt: Unter zahlreichen Bewerbern hat sich ein neues Betreuerteam gebildet. Weitere Unterstützer sind noch in der Warteschleife und werden als „Eingreifreserve“ etabliert. Nachdem die bisherigen Bertreuer aus persönlichen Gründen aufhören mussten, stand die Kinderfeuerwehr im August vor einem Personalproblem.

Den Fortbestand der Kinderfeuerwehr will die Freiwillige Feuerwehr Frauenstein feiern. Am kommenden Sonntag, den 30. Oktober 2011 steigt wieder die traditionelle Geburtstagsfete der Tabalugas. Die FF-Frauenstein lädt zur Halloween-Party in das Feuerwehrhaus Frauenstein in der Kirschblütenstraße 24 ein. Die Party steigt von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Saal des Feuerwehrhauses. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Bereits seit rund sechs Jahren eine besteht in Frauenstein eine Kinderfeuerwehr. Sogar das Management von Peter Maffay unterstützte die Gruppe, indem sie den Namen „Frauensteiner Tabalugas“ erlaubte und sogar den bekannten Drachen zum Feuerwehrdrachen machte.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: FF-Frauenstein
Video:

Veröffentlichung: 25. Oktober 2011 - 12:30 Uhr
Letzte Aktualisierung: 25. Oktober 2011 - 12:30 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , ,