Feuerlöschboot Mainz/Wiesbaden begleitet Raumschiff „Buran“ auf dem Rhein

Raumschiff (sst) Auf ihrem Weg in das Technikmuseum Speyer passierte das Raumschiff „Buran“ am vergangenen Donnerstag den Rhein bei Mainz/Wiesbaden. Auch die Feuerwehr begleitete den Transport mit dem Feuerlöschboot.

Zahlreiche Schaulustige säumten am Donnerstag Nachmittag die Ufer und Brücken am Rhein. Das russische Raumschiff „Buran“ war von Lahnstein bei Koblenz auf dem Weg zum nächsten Ankerpunkt in Nierstein. Am Samstag soll das Raumschiff in Speyer abgeladen und mit einem Tieflader in das Technikmuseum gebracht werden. Raumschiff Die ehemalige russische Raumfähre aus den Zeiten der Sowjetunion ist seit Mittwoch auf einem Transportschiff von Rotterdam nach Speyer unterwegs. Mitglieder des Fördervereins der Technik-Museen Sinsheim und Speyer seien auf die Raumfähre aufmerksam geworden und hätten sie gekauft. Anfang März wurde sie in Bahrain auf ein Hochseeschiff verladen und nach Rotterdam gebracht. Von dort wird sie rheinaufwärts nach Speyer gefahren.

Auf ihrer zweiten Etappe wurde sie vom Feuerlöschboot der Feuerwehren Mainz und Wiesbaden, sowie der Polizei und DLRG begleitet. Unter den Augen zahlreicher Neugieriger und Technik-Begeisterter setzte sie ihren Weg auf dem Rhein fort. Durch das große öffentliche Interesse kam es an Ufern und Brücken zu teilweisen Verkehrsbehinderungen und Parkplatznöten.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 11. April 2008 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. April 2008 - 03:15 Uhr
Tags: