Fahrzeug nach Auffahrunfall überschlagen

Symbolfoto

Am Dienstagmorgen kam es auf der A3, zwischen Niedernhausen und Idstein, in Fahrtrichtung Köln zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer leicht und ein weiterer schwer verletzt wurde.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 22-jähriger Golffahrer gegen 06:50 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs, als er aus bisher unklarer Ursache auf den vor ihm fahrenden VW Caddy eines 45 Jährigen auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge nach rechts in den Grünstreifen, beziehungsweise die dortige Böschung. Infolge des Aufpralls auf die Böschung überschlug sich der VW Caddy und blieb auf der Fahrzeugseite liegen.

Dessen Fahrer wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb leicht verletzt, wurde jedoch ebenfalls zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Da sich beide Fahrzeuge außerhalb der Fahrspuren befanden, kam es zu keinerlei Sperrungen. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 15.000 Euro.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 17. Mai 2017 - 20:59 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2017 - 20:59 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,