Fahrradfahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Symbolfoto

Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Dienstagabend auf der Schwalbacher Straße ein 28-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt.

Der Radfahrer hatte gegen 21:25 Uhr in Höhe der Hausnummer 41 an einer, nach Zeugenangaben, roten Fußgängerampel die Schwalbacher Straße überquert und wurde dabei von dem Pkw eines herannahenden 23-jährigen Autofahrers erfasst. Durch den Aufprall erlitt der Radfahrer lebensgefährliche Verletzungen.

Das Fahrrad sowie das Auto wurden auf Anordnung der Wiesbadener Staatsanwaltschaft sichergestellt und ein Sachverständiger eingeschaltet.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 17. August 2012 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. August 2012 - 03:15 Uhr
Tags: